Michael Kral fotografiert Menschen, Tiere, Pflanzen, Landschafen, Architektur und Städte.
Er wählt Ausschnitte mit großer kompositorischer Kraft. Sie spiegeln sowohl sein Wesen als Städter als auch seine große Naturverbundenheit.
In seiner Serie „People“ zelebriert der in der Dresdner Neustadt lebende, vielseitig begabte Künstler die Kultur des sich Treffens.
In seinen Fotografien spürt Michael Kral die kuriosen Seiten auf, es sind besondere Momente des sich Treffens, die die Bilder festhalten, besondere Augenblicke des sich Begegnens.
Kral fotografiert Freunde, Bekannte, musizierende Kinder und Kinder mit Blumen, Punks und Unbekannte mit der selben Leichtigkeit. Das Besondere der Begegnung ist in jedem Bild anders festgehalten, aber – und selbst in den Schnappschüssen – von zwischenmenschlicher Tiefe und von gegenseitigem Wohlwollen und Einverständnis geprägt.
Es ist kein anonym- sachlich beobachtender Blick, sondern immer ein vertrauenswürdiges Antreffen – ein schönes Miteinander, in dem jeder seine „besondere Rolle“ spielt und durch seine Anwesenheit zu einem friedlichen, menschlich reichen und vielseitigen Ereignis beiträgt.

> CONTACT